Neue Veröffentlichungen

Hinter den Kulissen. Kleiner Leitfaden für kollektiv geführte Organisationen.

Gepostet von am Apr 16, 2019 in Neue Veröffentlichungen | Keine Kommentare

Hinter den Kulissen. Kleiner Leitfaden für kollektiv geführte Organisationen.

Hinter den Kulissen. Kleiner Leitfaden für kollektiv geführte Organisationen. Andrea Rohrberg / Dorothea Herrmann. Erschienen in der Reihe „Leben.Lieben.Arbeiten.“ (Hrsg. Jochen Schweitzer, Arist v. Schlippe), Verlag Vandenhoeck & Ruprecht, 2019

Ganz frisch aus der Druckpresse: Die Gemeinschaftsproduktion von Andrea Rohrberg und Dorothea Herrmann. In diesem kleinen Buch haben wir unsere Erfahrungen aus der Beratung von kollektiv geführten Organisationen aufgeschrieben.

Auf Augenhöhe und in gemeinsam getragener Verantwortung zusammenzuarbeiten, erleben Mitglieder in Kollektiven als besonders bereichernd – für sich persönlich wie für die Qualität ihrer Dienstleistungen oder ihrer Produkte. Hierarchiefreie Kooperation birgt jedoch auch manche Fallstricke, die bisher kaum beschrieben sind. Anhand zahlreicher Praxisbeispiele aus kleineren Organisationen beschreiben wir, welche Besonderheiten und Fragen sich bei der Steuerung von Abläufen wie auch in Situationen der Führung und bei der Ausgestaltung einzelner Rollen ergeben. Wir beleuchten den besonderen Umgang mit Unterschieden ebenso wie die Gestaltung von Entscheidungsprozessen und Schnittstellen zum Umfeld des Kollektivs. Wir laden dazu ein, ein neues Verhältnis zu Macht und Führung aufzubauen, und regen zum Nachdenken über die eigene Organisation an.

Wir hoffen, dass nicht zuletzt mit den zahlreichen Tipps für die praktische Umsetzung  dieser Leitfaden ein nützlicher Begleiter für den kollektiven Alltag ist!

Link zum Verlag >>

One Size Fits All – How to Enhance Sophisticated Travel Information for Cross Media Use

Gepostet von am Jun 1, 2015 in Neue Veröffentlichungen | Keine Kommentare

One Size Fits All – How to Enhance Sophisticated Travel Information for Cross Media Use

One Size Fits All – How to Enhance Sophisticated Travel Information for Cross Media Use.
Andrea Rohrberg, Dorothea Herrmann in: C. Busch / J. Sieck (Hg.): Kultur und Informatik: Cross Media. Verlag Werner Hülsbusch, Glückstadt 2015, S. 277 – 286

The paper provides a practical insight in the development of cross media travel guides for a target group demanding sophisticated quality content. At first two critical questions for the design of the cross media content production process are described and their area of conflict is specified. Second the paper outlines the content production process and the balance of technical and human support of the writing process, with a group of authors. Additionally, the paper finishes with an outlook on technical challenges and changes of the field of work and new requirements concerning lectors and publishers.

Projekte und Prozesse managen

Gepostet von am Nov 29, 2014 in Neue Veröffentlichungen | Keine Kommentare

Projekte und Prozesse managen

Projekte und Prozesse managen. Methodische Kompetenzen für Führungskräfte in der Verwaltung.
Dorothea Herrmann und Sabine Schwittek. Kommunal- und Schulverlag, Wiesbaden, 2014.

Wie lassen sich komplexe, einmalige Vorhaben professionell anpacken und erfolgreich zum Ziel führen? Wie lassen sich wiederkehrende Abläufe verbessern, bürgerorientierter und wirtschaftlicher gestalten? Längst stehen auch Führungskräfte in öffentlichen Verwaltungen vor der Herausforderung, Projekte und Prozesse systematisch zu managen. Dass die dafür erforderlichen Methodenkompetenzen anspruchsvoll sind, aber trotzdem unbeschwert und alltagsnah vermittelt werden können, beweisen die Autorinnen mit diesem Buch.

Als Führungskraft in der Verwaltung, aber auch in anderen non-profit-Organisationen, erhalten Sie hier einen Methodenrucksack zum Projekt- und Prozessmanagement, prall gefüllt mit praktischen Hilfestellungen und Tipps, die sich an der Realität öffentlicher Verwaltungen orientieren. Neben dem methodischen Know-how geht es darum, sich immer auch das soziale Wirkungsgefüge bewusst zu machen, das mit bestimmten Vorgehensweisen verbunden ist.

Zahlreiche Beispiele, die die konkrete Umsetzung veranschaulichen, und eine verständliche, geerdete Sprache sorgen dafür, dass dieser Methodenrucksack trotzdem leicht zu tragen ist!

 

Teams fit machen für Innovationen

Gepostet von am Aug 30, 2014 in Neue Veröffentlichungen | Keine Kommentare

Teams fit machen für Innovationen

Teams fit machen für Innovationen
Antoinette Beckert und Andrea Rohrberg in: Witschaft + Weiterbildung 09/2014, S. 26. ff.,
Haufe Verlag, Freiburg
Innovative Ideen müssen kein Zufallsprodukt sein: Führungskräfte von Innovationsteams und Personalentwickler können die Kreativität der Mitarbeiter oft schon mit einfachen Kniffs und Tricks anregen. Wie das gelingen kann, zeigen wir in diesem Artikel anhand von fünf Handlungstipps mit Übungen und Beispielen aus der Praxis.

Zur Ausgabe 09/2014 Wirtschaft und Weiterbildung >>

Direkt zum Artikel >>

Online-Kurs: Innovationskultur – Den Boden für wirklich innovative Teams bereiten

Gepostet von am Aug 28, 2014 in Neue Veröffentlichungen | Keine Kommentare

Online-Kurs: Innovationskultur – Den Boden für wirklich innovative Teams bereiten

Online-Kurs: Innovationskultur – den Boden für wirklich innovative Teams bereiten. Zur Vorschau >>

Für diesen online-Kurs, bzw. MOOC haben wir unsere Erfahrungen in der Begleitung von Innovationsprozessen und in der Arbeit mit Führungskräften in Entwicklungsvorhaben für die unmittelbare Anwendung im Führungsalltag gesammelt und aufbereitet. Entstanden ist eine praxisnahe Sammlung aus Anleitungen für kleine Workshop-Einheiten für Innovationsteams, Checklisten für Führungskräfte in Innovationsvorhaben und Führungsimpulsen, gespickt mit zahlreichen Praxisbeispielen.

7 Lektionen zu den Themen:

  • Einleitung zum Thema Innovationskultur
  • Aus der Sicht des Kunden denken und handeln
  • Die Rolle der Führung in Innovationsvorhaben
  • Zusammenarbeit – Innovationskultur im Unternehmen
  • Arbeitsmethoden für den Innovationsalltag
  • Innovationsprozesse steuern
  • Zusammenfassung

Jetzt buchen bei diplomero >>

Für mögliche Sonderkonditionen schicken Sie uns eine E-Mail:

Konflikte managen. In: Professionswissen Schulleitung

Gepostet von am Jun 15, 2013 in Neue Veröffentlichungen | Keine Kommentare

Konflikte managen. In: Professionswissen Schulleitung

Konflikte managen.
Dorothea Herrmann. In: Buchen, H.; H.-G. Rolff (Hrsg.): Professionswissen Schulleitung. S. 1048 – 1088. Beltz Verlag, Weinheim/Basel, 2006.

3. Auflage 2013

„Professionswissen Schulleitung“ richtet sich sowohl an »alte Hasen« als auch an Neueinsteiger, sowohl an Schulleiter/innen als auch an Lehrkräfte, die sich gezielt auf die Übernahme einer Funktionsstelle vorbereiten. Das Handbuch bietet ein komplettes Schulleitungscurriculum und ist zur selbstständigen Einarbeitung geeignet. Nicht zuletzt das umfangreiche Sachregister macht es zu einem konkurrenzlosen Nachschlagewerk, das sich als Standardwerk für die Schulleiterausbildung empfiehlt. Sämtliche Aufgabenfelder der modernen Schulführung wurden im Sinne des neuen Leitbilds formuliert, wonach Schulleitung keine bloße Verwaltungsaufgabe ist, sondern dem Ziel dient, die Schul- und Unterrichtsqualität weiterzuentwickeln. Die Beiträge behandeln alle Elemente moderner Schulführung und sind auf das neue Leitungs- und Führungskonzept bezogen. Dieses beruht auf der modernen Managementwissenschaft und hat sich in zahlreichen Fortbildungsseminaren und der konkreten Schulpraxis bewährt. Die Autorinnen und Autoren zählen zu den anerkanntesten Fachleuten im deutschsprachigen Raum.

Das Buch bei Amazon >>

Innovation durch Kooperation. Gemeinsame Sache machen.

Gepostet von am Mrz 20, 2013 in Neue Veröffentlichungen | Keine Kommentare

Innovation durch Kooperation. Gemeinsame Sache machen.

Innovation durch Kooperation. Gemeinsame Sache machen.
Rohrberg, Andrea und Beckert, Antoinette. In: gmbhchef. Februar-März 2013, S. 10 f.
VSRW-Verlag, Bonn

Wer mit Innovationen beim Kunden punkten will, muss erst einmal in Vorleistung treten. Doch gerade das ist für kleinere oder mittlere Unternehmen schwer zu stemmen. Nahezu jede Unternehmensleitung steht vor diesem Dilemma.

Direkt zum Artikel >>