• Arbeitskultur
  • Digitalisierung
  • Führung
  • Projekte und
    Prozesse
Organisationsentwicklung und Qualifizierung

Zusammen Arbeit neu denken!

Für alle, die etwas bewegen für unser Gemeinwohl.
Egal, ob draußen vor Ort oder vom Schreibtisch aus.

Wer Wertvolles leistet für unsere Gesellschaft, sollte gut arbeiten können: Wirkungsvoll, effizient, zukunftsfähig und mit Freude. Daher stärken wir öffentliche Verwaltungen und non-profit-Organisationen und unterstützen sie dabei, ihr Potential in puncto Digitalisierung, Zusammenarbeit und Führung zu entfalten.



















Dekorbild

Für alle, die ihre Organisation zukunftsfit machen wollen.

Die Welt taktet immer schneller. Globale Zukunftsfragen müssen von sozialen Organisationen und Verwaltungen lokal beantwortet werden. Anforderungen von Bürger*innen und Interessensgruppen werden vielfältiger. Für viele Beschäftigte soll Arbeit nicht nur Geld, sondern auch Sinn bringen … Puh, wie soll eine Organisation da Schritt halten?


Für alle, die lieber Lösungen suchen, bevor sie Probleme haben.

Diese Digitalisierung … Was ist das überhaupt? So viel steht fest: Eine technische, aber vor allem auch eine soziale Herausforderung. Sie kann Zusammenarbeit verändern, beschleunigen, ausbremsen oder überhaupt erst ermöglichen. So oder so: Hier geht es um Wandel und Wandlungsfähigkeit.


Für alle, die erfolgreich andere erfolgreich machen wollen.

Auch, wenn sich ihre Rolle in einer komplexen Arbeitswelt verändert: Führung ist und bleibt ein wichtiger Erfolgsfaktor. An die Stelle von anweisen, kontrollieren, Hierarchie leben tritt Sinn vermitteln, vertrauen, auf Augenhöhe kooperieren. Ihr Job als Führungskraft: Andere dabei zu unterstützen, einen guten Job zu machen.


Dekorbild

Für alle, die Einzigartiges leisten.

„Das gab’s in dieser Form noch nie!“ – das haben Projekte so an sich. Und Sie haben den Auftrag bekommen, dieses Baby gut zum Ziel zu führen. Doch was ist überhaupt das Ziel? Wie kommen Sie dorthin? Und was, wenn der Weg dorthin erst beim Gehen entsteht?


Für alle, die die Regeln neu schreiben wollen.

Es geht nicht ohne klar festgelegte Prozesse, wenn Sie Ihre Kunden verlässlich, fair und rechtskonform behandeln wollen. Zudem laufen viele Abläufe einfacher und schneller ab und lassen sich besser durch IT unterstützen, wenn Sie sie vereinheitlichen. Und manchmal geht es auch darum, Vertrauen aufzubauen, um Regeln abzubauen.

Projektbeispiele

  • Initiative Verwaltungsrebellen

    Verwaltung kann auch anders!
    Unser Blog „Verwaltungsrebellen“ unterstützt engagierte Querdenker*innen und Pionier*innen in Sachen „Agile Verwaltung“ seit April 2019 durch die Verbreitung guter Ideen.

  • In Zukunft führen

    Innovatives Personalentwicklungsprogramm – Mitarbeitende aus unterschiedlichen Verwaltungen und sozialen Organisationen bereiten sich  gemeinsam auf Führungsfunktionen vor.

  • BELLA DONNA-web

    Die webbasierte Kooperationsplattform BELLA DONNAweb ist ein gemeinsamer virtueller Ort für Fachkräfte im Arbeitsfeld Frauen, Mädchen und Sucht: zum fachlichen Austausch, zur kollegialen Beratung, zur Organisation von Netzwerken. Überregional – grenzüberschreitend.

  • Mehr als 200 Prozessoptimierungen

    Wir unterstützen beim „Durchbürsten“ von Arbeitsabläufen – indem wir methodisches Handwerkszeug bereitstellen, manches Mal die Kundenbrille aufsetzen und Tipps für die Umsetzung geben – damit gute Ideen nicht in der Schublade landen.

  • Agil führen und zusammenarbeiten

    In unseren Workshops und Seminaren weht frischer Wind durch Ihre Köpfe! Hier können Beschäftigte aus verschiedenen Fachbereichen und Verwaltungen unkompliziert neue Formen der Führung und Zusammenarbeit in Verwaltungen kennenlernen und auch gleich ausprobieren.

  • Potentialberatung

    Tragen unsere Strukturen und Abläufe  auch zukünftig?  Aus dieser Analyse konstruktive Konsequenzen ableiten und deren Umsetzung initiieren – das war unser gemeinsamer Weg in einer Bildungseinrichtung, einem sozialen Verband und weiteren kleinen Unternehmen.

  • Mentoring-Programme

    Gut konzipierte und moderierte Mentoring-Programme sichern den erfahrungssatten Wissenstransfer zur Unterstützung junger Führungskräfte und neu ins Amt gekommener Stabsstelleninhaber*innen – wir unterstützen damit Mentor*innen und Mentees.




Für alle, die Gesellschaft mitgestalten

Wir arbeiten gern und aus Überzeugung für alle, die das Gemeinwohl im Blick haben und unser Lebensumfeld prägen. Unsere Projektbeispiele zeigen, wie vielfältig die Herausforderungen für öffentliche Verwaltungen und non-profit-Organisationen sind – und wie wir sie dabei unterstützen konnten.

Stadt- u. Kreisverwaltungen
Kommunale Studieninstitute
Kommunale Rechenzentren
Städtische Gesellschaften
Soziale Verbände u. Einrichtungen
Kollektive in der freien Kunstszene

Unsere Kunden - z.B.

Starke Wegbegleiter*innen auf Zeit

So vielfältig wir sind – uns eint eine gemeinsame Haltung, die geprägt ist von Gemeinwohlorientierung, Querdenkertum, Experimentierfreude, einem hohen Qualitätsanspruch und dem Wunsch, nachhaltige Veränderungen zu verankern. Unser Organisationsverständnis und das passende Handwerkszeug sind in systemischen und agilen Ansätzen verwurzelt.

article img

Wir schreiben gern!

Weil wir uns dabei unsere Erfahrungen bewusst machen, Gedanken sortieren, Erkenntnisse auf den Punkt bringen und von da aus innovativ weiterentwickeln. Und wir freuen uns riesig, wenn wir hören, dass das, was wir dann aufschreiben, auch anderen weiterhilft.


Wer ist synexa?

Manchmal braucht es nicht Informatikerinnen oder Psychologinnen oder Volkswirte oder … , sondern von allem ein bisschen oder etwas dazwischen. Wir sind sowohl-als-auch: ein interdisziplinäres Team, das intensiv zusammenarbeitet und dabei gern voneinander lernt. Nein, wir sind keine Alleskönner – aber wir schauen nur zu gern über Gartenzäune und bauen belebte Brücken.

Uns sollten Sie mal kennenlernen!

Das Kontaktformular ist der schnellste Weg zu uns. Eintippen und ab damit!


article img

Weitere Kontaktmöglichkeiten